Pflegemaßnahmen am Vollochsberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

bereits seit Herbst 2005 werden am alten Weinberghang Vollochsberg am Ortsausgang von Neckarbischofsheim in Richtung Helmhof umfangreiche Landschaftspflegemaßnahmen im Auftrag der Unteren Naturschutzbehörde des Rhein-Neckar-Kreises umgesetzt.

Hier werden von Zeit zu Zeit wuchernde Gehölze zurückgeschnitten, alte Trockenmauern und Steinriegel freigelegt sowie aufgegebene Wiesen gemulcht bzw. beweidet. Im Herbst 2017 wird das Vorhaben nun wieder mit Hilfe von Landwirte fortgesetzt. Durch diese Pflegemaßnahmen bleiben wertvolle Lebensräume für Eidechsen, Schlingnattern und Insekten dauerhaft erhalten. Auch wird durch das Mähen ausgewählter Flächen das Verschwinden von blütenreichen Wiesen unterbunden, die für Schmetterlinge, Heuschrecken und Käfer einen wichtigen Lebensraum darstellen.

Die Arbeiten werden vom Landschaftserhaltungsverband Rhein-Neckar e.V. organisiert und in enger Absprache mit der Unteren Naturschutzbehörde des Rhein-Neckar-Kreises durchgeführt.Wir bitten die Bevölkerung und insbesondere die Grundeigentümer um Verständnis für die Landschaftspflegemaßnahmen.

Fragen und Anregungen nimmt Frau Salzmann vom Landschaftserhaltungsverband Rhein-Neckar e.V. telefonisch unter 07261/9466-5384 oder Frau Bollwahn (Untere Naturschutzbehörde Rhein-Neckar-Kreis, Tel. 07261/9466-5343) gerne entgegen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Nadja Salzmann, Geschäftsführerin

Kontakt

Bürgermeisteramt Neckarbischofsheim
Alexandergasse 2
74924 Neckarbischofsheim

Telefon: 07263 / 607- 0
Fax: 07263 / 607- 99
info@neckarbischofsheim.de


Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
15.00 - 18.00 Uhr