Das Notariat Neckarbischofsheim schließt seine Pforten

Das Notariat Neckarbischofsheim schließt zum 31.12.2017. Mit der Notariats und Grundbuchamtsreform setzt das Land Baden-Württemberg auf eine weitgehende Digitalisierung und eine einheitliche Strukturen in Land und Bund.

Damit soll ein zukunftsfähiges Notariats- und Grundbuchwesen für ganz Baden-Württemberg geschaffen werden. Weiterführende Informationen finden Sie auf folgender Internetseite www.notariatsreform.de. Ihr Wegweiser-an wen Sie sich in Zukunft wenden können:

Nachlasssachen:
Ab dem 01.01.2018 sind Nachlassgerichte Teil der Amtsgerichte. Zuständig für abgeschlossene, laufende und neue Nachlassangelegenheiten des Notariatsbezirk Neckarbischofsheim ist ab diesem Zeitpunkt das Amtsgericht Sinsheim. Amtsgericht Sinsheim -Nachlassgericht-, Werderstr. 12, 74889 Sinsheim, Tel. 07261/151-0).

Beurkundungen:
Ab dem 01.01.2018 gilt für abgeschlossene Urkundsangelegenheiten des Notariats Neckarbischofsheim die selbe Zuständigkeit wie für den Nachlassbereich. Neue Verträge können bei freien Notaren beurkundet werden.

Grundbuchanfragen:
Grundbuchangelegenheiten unterliegen der Zuständigkeit des zentralen Grundbuchamtes Tauberbischofsheim. Erteilung von Abschriften oder allgemeine Auskünfte erhalten Sie auch weiterhin bei der Grundbucheinsichtsstelle des Rathauses.

Kontakt

Bürgermeisteramt Neckarbischofsheim
Alexandergasse 2
74924 Neckarbischofsheim

Telefon: 07263 / 607- 0
Fax: 07263 / 607- 99
info@neckarbischofsheim.de


Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
15.00 - 18.00 Uhr