Informationen aus dem Steueramt

Festsetzung der Grundsteuer 2019, Hundesteuer 2019 und Gewerbesteuer 2019

Festsetzung der Grundsteuer 2019

Die Versendung der Grundsteuerjahresbescheide (bei Änderungen) erfolgt in der Kalenderwoche 2.
Für die Steuerpflichtigen, die die gleiche Grundsteuer wie im Vorjahr zu entrichten haben, treten mit dem Tag der öffentlichen Bekanntmachung die gleichen Rechtswirkungen ein, als sei ihnen an diesem Tag ein schriftlicher Steuerbescheid zugegangen (§27 Abs. 3 GrStG).
Gegen diese durch öffentliche Bekanntmachung bewirkte Steuerfestsetzung kann innerhalb eines Monats nach dieser Bekanntmachung bei der Stadt Neckarbischofsheim oder beim Landratsamt Heidelberg, Kurfürstenanlage 38-40 in 69115 Heidelberg Widerspruch eingelegt werden.
ACHTUNG:
Weiterhin möchten wir Sie darauf hinweisen, dass seit 2017 nur noch Grundsteuerbescheide versendet werden, wenn sich Veränderungen in der Grundsteuerhöhe, Zahlungsmodalitäten oder in den Eigentumsverhältnissen ergeben haben.

Die Fälligkeitstermine für die Grundsteuer noch kurz im Überblick:
1. Rate                           15.02.2019
2. Rate                           15.05.2019
3. Rate                           15.08.2019
4. Rate                           15.11.2019

Jahreszahler                  01.07.2019

Hundesteuer 2019

Die Hundesteuerbescheide für 2018 werden ebenfalls in den Kalenderwoche 2 zugestellt.
Die ausgegebenen gelben Hundesteuermarken sind weiterhin gültig. Bei Verlust der Steuermarke erhalten Sie vom Steueramt gegen eine Gebühr von 7,50 € eine Neue.
Die Hundesteuer wurde lt. Gemeinderatsbeschluss vom 11.12.2018 wie folgt neu festgesetzt:
für den Ersthund                                                                                          84,00 €
für jeden weiteren Hund                                                                             168,00 €
für einen Kampfhund bzw. gefährlichen Hund                                           600,00 €
für jeden weiteren Kampfhund bzw. gefährlichen Hund                         1.200,00 €
Zwingersteuer                                                                                            190,00 €
Die Steuerpflicht beginnt am ersten Tag des auf den Beginn des Haltens folgenden Kalendermonat, frühestens mit Ablauf des Kalendermonats, in dem der Hund drei Monate alt wird.
Beginnt die Hundehaltung bereits am ersten Tag eines Kalendermonats, so beginnt auch die Steuerpflicht mit diesem Tag.
Die Steuerpflicht endet mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Hundehaltung beendet wird. Die Abmeldung ist innerhalb von 4 Wochen nach Beendigung anzuzeigen.

Gewerbesteuer 2019
Für die Gewerbesteuer-Vorauszahlungen ab 2019 werden keine gesonderten Bescheide zugestellt.
Hierfür gelten die Vorauszahlungen, die auf den letzten zugestellten Bescheiden festgesetzt wurden.

Kontakt

Bürgermeisteramt Neckarbischofsheim
Alexandergasse 2
74924 Neckarbischofsheim

Telefon: 07263 / 607- 0
Fax: 07263 / 607- 99
info@neckarbischofsheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
15.00 - 18.00 Uhr