Helmhof

Der Stadtteil Helmhof aus der Luft. (Aufnahme vom Juli 2007)

Bis Anfang der 50er Jahre in einen hessischen und einen badischen Teil getrennt, wurde 1952 mit seinem hessischen Bereich und dem Wimpfener Forst eingemeindet. Was vor ca. 300 Jahren als Ansiedlung für Waldarbeiter, Tagelöhner, Holzhauer und Kohlenbrenner begann, entwickelte sich in den letzten vierzig Jahren zu einer fast reinen Wohngemeinde. „Das gesellschaftliche Leben im Stadtteil Helmhof prägen die beiden Chöre Männer- und Frauenchor „Eintracht“ Helmhof sowie der im Jahre 1956 gegründete Reitverein Krebsbachtal e. V. In Anerkennung an die Vereinsleistungen wurde durch die Stadt und den Vereinen zu Förderung des kulturellen Lebens das Gemeinschaftshaus errichtet, welches im unteren Teil den kommunalen Kindergarten beheimatet.“*

Kontakt

Bürgermeisteramt Neckarbischofsheim
Alexandergasse 2
74924 Neckarbischofsheim

Telefon: 07263 / 607- 0
Fax: 07263 / 607- 99
info@neckarbischofsheim.de


Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
15.00 - 18.00 Uhr