Papiermanufaktur des Kinderferienprogramms in Neckarbischofsheim

Wie einfach sich aus altem Zeitungspapier wieder neues Papier herstellen lässt, konnten die Kinder beim Ferienprogramm im Hof der Grundschule Neckarbischofsheim erfahren.

Einige Kinder wussten bereits, dass Papier, Kunststoff und Metall aus der Grünen Tonne plus nach der Sortierung bei speziellen Firmen zu neuen Produkten verarbeitet werden. Ähnlich wie in Papierfabriken stellten die Kinder im Kleinen aus altem Zeitungspapier neues her.
Marina Steck vom Rathaus Neckarbischofsheim hatte Angelika Kerner von der AVR Kommunal GmbH für diese Aktion eingeladen und einen Eimer mit kleingerissenem Zeitungspapier vorbereitet.
Bei wenig sommerlichen Verhältnissen gingen die jungen Handwerker an die praktische Arbeit. Das Zeitungspapier war über Nacht in Wasser eingeweicht und wurde mit Mixern ganz fein gerührt. Die verdünnte Wasser-Fasermischung schöpften die Kinder mit speziellen Sieben aus einer Wanne. Danach strichen die Kinder mit den Lappen auf der Unterseite des Siebs das Wasser ab, das aus dem Papierbrei tropfte. Diese langwierige Arbeit forderte viel Geduld von den Kindern.
Das Sieb mit der Papiermasse legten sie zum Trocknen auf die vorbereiteten Filzunterlagen. Nach diesen Vorarbeiten konnten sie die fertigen Papierbögen zum weiteren Trocknen auf einen Wäscheständer hängen.
Zum Abschluss des arbeitsreichen Vormittags klärten die Kinder den Vorteil, aus Altpapier wieder neues zu fertigen. Ein Junge wusste, dass bei der Nutzung von Altpapier keine Bäume für die Papierfabrikation gefällt werden müssen.

Im Schulhof stand am Ende des Vormittags ein Wäscheständer mit selbstgemachten Papieren, auf die die Ferienkinder sichtlich stolz waren. Besonders gelungen waren die Papiere, die zusätzlich noch mit bunten Blütenblättern verziert waren. Sie können als Glückwunschkarte verwendet werden

Kontakt

Bürgermeisteramt Neckarbischofsheim
Alexandergasse 2
74924 Neckarbischofsheim

Telefon: 07263 / 607- 0
Fax: 07263 / 607- 99
info@neckarbischofsheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
15.00 - 18.00 Uhr