Corona - Stand 19.03.2020

Donnerstag, 19.03.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

heute hat die Stadt Neckarbischofsheim im Wege der Notverordnung eine Allgemeinverfügung erlassen, die wir hier auf dieser Website veröffentlicht und auch in allen Ortsteilen ausgehängt haben.

Diese Allgemeinverfügung ist notwendig, um die Corona-Verordnung des Landes zu präzisieren.
Beispielsweise ist darin zu finden, dass geplante Veranstaltungen, die nicht unbedingt notwendig sind, verboten sind. Spontane und zufällige Ansammlungen von Menschen sind ab 10 Personen untersagt. Unsere Aussegnungshallen sind ebenfalls geschlossen. Für die Details lesen Sie sich die Allgemeinverfügung bitte durch. Ich möchte Sie weiterhin bitten, Ihre Kontakte zu anderen Menschen auf ein Minimum herunterzufahren.

Diese eindringliche Bitte darf ich auch im Namen der Ärzte von Neckarbischofsheim an Sie richten, mit denen ich heute Kontakt hatte. Man kann mit Sicherheit annehmen, dass es unerkannt Infizierte gibt, die gar nicht vom Gesundheitsamt getestet werden, weil sie bisher nicht in den Kriterienkatalog fallen. Wie hoch diese Dunkelziffer ist, weiß keiner. Deshalb ist Vorsicht angesagt.

Des Weiteren möchte ich auf die Seite des Wirtschaftsministeriums von Baden-Württemberg zur Corona-Krise hinweisen:
https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/wirtschaft/informationen-zu-den-auswirkungen-des-coronavirus/
Viele Unternehmen sind durch die angeordneten Maßnahmen extrem betroffen. Auf den Seiten des Wirtschaftsministeriums finden Sie Informationen, die ständig erweitert und aktualisiert werden und die Ihnen hoffentlich weiterhelfen.

Bleiben Sie gesund!
Herzlichst,
Ihre
Tanja Grether
Bürgermeisterin

Kontakt

Bürgermeisteramt Neckarbischofsheim
Alexandergasse 2
74924 Neckarbischofsheim

Telefon: 07263 / 607- 0
Fax: 07263 / 607- 99
info@neckarbischofsheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
15.00 - 18.00 Uhr