Für die Berechnung der Niederschlagswassergebühr sind Änderungen der versiegelten Flächen vom Grundstückseigentümer unverzüglich mitzuteilen.

Die Abwassergebühr teilt sich auf in die Schmutzwassergebühr und in die Niederschlagswassergebühr.

Für die Berechnung der Schmutzwassergebühr wird das bezogene Frischwasser als Maßstab herangezogen. Die versiegelten Flächen auf dem Grundstück sind die Berechnungsgrundlage für die Niederschlagswassergebühr. Maßgeblich sind die bebauten und befestigten (versiegelten) Flächen, die an die Kanalisation angeschlossen sind oder über die Straße entwässert werden.Wir weisen darauf hin, dass der Grundstückseigentümer gemäß unserer Abwassersatzung verpflichtet ist,Änderungen an der Größe oder dem Versiegelungsgrad der bebauten und versiegelten Flächen über 10 m²,die Anlage von neuen Hofflächen, Stellplätzen, Wegen,die Entsiegelung bisher berücksichtigter Flächen
sowiedie Schaffung und Veränderung von Zisternen oder ähnlichen Vorrichtungen zum Sammeln von Niederschlagswasser (nur Zisternen mit einem Mindestfassungsvolumen von 2 m³, die fest installiert und mit dem Boden verbunden sind)
unverzüglich mitzuteilen (Anzeigepflicht).Die Änderung kann mitgeteilt werden durch Ausfüllen einer Änderungsmitteilung (Formular im Rathaus erhältlich oder auf der städtischen Homepage downloaden),formlose Mitteilung mit den Angaben der Flächenänderung und der Art der Versickerung,persönliche Vorsprache.
Bitte denken Sie daran, dass nur wenn alle Gebührenzahler ihrer Anzeigenpflicht nachkommen, eine verursachungsgerechte Gebührenerhebung möglich ist.Bei Fragen stehen Ihnen im Rathaus Frau Adams, Kämmereiamt, Tel: 07263/607-30 und für technische Fragen Herr Herbold, Tel: 07263/607-41 zur Verfügung.

Formular Änderungsmitteilung Niederschlagwasser im PDF-Format (691 KB)

Kontakt

Bürgermeisteramt Neckarbischofsheim
Alexandergasse 2
74924 Neckarbischofsheim

Telefon: 07263 / 607- 0
Fax: 07263 / 607- 99
info@neckarbischofsheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
15.00 - 18.00 Uhr