Notizen aus dem Rathaus

Liebes Team Neckarbischofsheim,

diese Themen habe ich in dieser Woche für Sie ausgewählt:

Wundervoller Abend im Schlosspark: 
Was für eine schöne Veranstaltung in der vergangenen Woche, als Peter Hauk, Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, die beiden Landräte Dallinger und Dr. Brötel, der Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci, unsere Landtagsvertreter Dr. Albrecht Schütte und Jan-Peter Röderer, viele weitere Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, Vertreter von Kreis, Kommunen und Kirchen, Künstler, Unternehmer und interessierte Gäste sich im Park zusammenfanden, um die Bewerbung unserer Region für die nächste LEADER-Runde abzugeben. Für alle, die es nicht wissen: LEADER ist ein europäisches Förderprogramm, mit dem auch viele Projekte bei uns gefördert wurden. Wenn ein Minister erst weit nach 22 Uhr eine Veranstaltung verlässt, dann weiß man: Es war ein toller Abend! Ein Dank an die Kasinogesellschaft, die Landfrauen und unseren Bauhof für einen unvergesslichen Abend, der eine ideale Werbung für unsere Stadt war. Einen ausführlichen Bericht der RNZ finden Sie auf unserer Homepage.

Noch mehr Schlosspark: 
Die Kulturschaffenden der Kasino-Gesellschaft und von Pro Neckarbischofsheim haben sich für den Sommermonat Juli etwas ganz Besonderes einfallen lassen: drei Tage mit Kino, Musik, Yoga und viel (innerer und äußerer) Bewegung. Das lange Wochenende im Park beginnt am 22. Juli mit dem traditionellen Open-Air-Kino vor der Festscheune. Gezeigt wird „Schmetterlinge im Ohr“, ein Film von Pascal Elbe. Einen Tag später gibt es was auf die Ohren, es spielen die „Neckarbischofsheimer Allstars“ und „Amokoma“. Es wird also laut und rockig. Am Sonntag dann eine Premiere, auf die ich mich sehr freue: das „kOmMit-Festival“. An diesem Tag erlebt unsere Stadt im Schlosspark Yoga in vielen Formen (auch für Kinder!), Akrobatik, ein Klangkonzert, Kinderbowling, eine Mal- und Bastelecke, Coaching-Möglichkeiten sowie einen Regionalmarkt. Der Zugang zum Park ist frei, für die Teilnahme an den Yoga-Workshops ist ein Ticket erforderlich. Infos zum Eintrittskartenverkauf finden Sie auf der Homepage des Kulturvereins, www.kasinogesellschaft-nbh.com.

Auf den Hund gekommen:
Des Menschen treuester Freund hat während der Corona-Pandemie verstärkt Einzug in die Haushalte gehalten. Auch in Untergimpern, Helmhof und Neckarbischofsheim sind, so wenigstens der subjektive Eindruck, mehr Vierbeiner unterwegs. In der Statistik macht sich das bislang kaum bemerkbar, die Zahl der gemeldeten Hunde ist unwesentlich angestiegen. Um es klar zu sagen: Das Melden des Hundes und das Zahlen der Hundesteuer sind keine Kavaliersdelikte, und ich bitte alle Hundebesitzer, dieser Pflicht nachzukommen. Kommen Sie bitte ins Rathaus oder laden Sie sich den Meldeantrag von der Homepage der Stadt herunter. Wir werden in den nächsten Wochen vermehrt entsprechende Kontrollen durchführen.
Bleiben Sie geschmeidig, liebenswert und sportlich.

Ihr Thomas Seidelmann
Der Bürgermeister

Kontakt

Bürgermeisteramt Neckarbischofsheim
Alexandergasse 2
74924 Neckarbischofsheim

Telefon: 07263 / 607- 0
Fax: 07263 / 607- 99
info@neckarbischofsheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
15.00 - 18.00 Uhr