Notizen aus dem Rathaus KW2

Liebes Team Neckarbischofsheim, 
 
das neue Jahr hat landesweit mit viel Frustentladung gegen die Bundespolitik und mit Streiks begonnen, die ich zu Anfang der Woche bei meiner kurzen Planungsreise nach La Chapelle St.-Luc sehr intensiv erlebte.

Umso besser war die Zeit in unserer französischen Partnerstadt, denn wir konnten Projekte für die kommenden zwei Jahre anstoßen und haben nun auch den Termin für den Besuch unserer französischen Freunde in Neckarbischofsheim festgezurrt: Vom 19. bis 21. April wird eine Delegation aus der Champagne bei uns sein. Schon heute möchte ich Sie herzlich einladen, als Gastfamilie aktiv zu werden. Sie werden wundervolle Gäste empfangen. Aus La Chapelle darf ich die besten Wünsche an Sie alle überbringen. Dort hat der Verjüngungsprozess im Partnerschaftskomitee übrigens bereits stattgefunden: Bernard Champagne (2.v.li.) wird sein Präsidentenamt in den nächsten drei Wochen abgeben, seinen Platz füllt dann mit Léa Regnault (3. v. li.) eine junge Frau, die Neckarbischofsheim bestens kennt und auch unsere Sprache sehr gut spricht. 
 
Ein wichtiges Wort, das leider viel zu selten gesagt wird: danke! Dankbarkeit macht beide froh, den Bedankten und den Dankenden. Die Verwaltung hat sich auch 2024 gegen einen Neujahrsempfang ausgesprochen und wird stattdessen jährlich die „Alltagshelden“ feiern. Damit wollen wir uns bei all den Menschen bedanken, die mit ihrem Engagement in Vereinen, Organisationen oder auch im privaten Rahmen Herausragendes für die bürgerliche Gemeinschaft leisten. Diese Veranstaltung wird noch vor Pfingsten stattfinden. Doch schon heute möchte ich einer Gruppe für die geleistete Arbeit im neuen (!) Jahr meinen Dank aussprechen: unseren Feuerwehrleuten. Stand heute hatten sie im Jahr 2024 bereits vier Einsätze. Während wir die ruhige Jahreszeit genießen durften, konnten wir uns darauf verlassen, dass im Notfall immer schnell Hilfe da war. Ein herzliches Dankeschön an unsere Gesamtkommandanten Marco Hohrein und Alexander Wieder und ihre Teams. 
Ich freue mich sehr auf 2024 und wünsche mir viele erfolgreich umgesetzte Projekte: den neuen Kindergarten mit seinen sechs Gruppen, das erste Jugendforum, die erste Vereinsmesse im April, die Fortführung des (unverständlicherweise sehr langwierigen) Prozesses für eine S-Bahn durchs Krebsbachtal und selbstverständlich den Wahlsonntag am 9. Juni. Sie wählen an diesem Tag einen neuen Gemeinderat, Sie stimmen bei einer bahnbrechenden Europawahl ab und Sie entscheiden darüber, wer Neckarbischofsheim im Kreistag vertritt. Ich würde mich freuen, wenn Sie dann mir Ihre Stimme geben.
 
Zitat der Woche: „Nicht die Glücklichen sind dankbar, es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“ (Francis Bacon)
Bleiben Sie 2024 gesund und möglichst oft gelassen. 
Ihr Thomas Seidelmann
Der Bürgermeister

Kontakt

Bürgermeisteramt Neckarbischofsheim
Alexandergasse 2
74924 Neckarbischofsheim

Telefon: 07263 / 607- 0
Fax: 07263 / 607- 99
info@neckarbischofsheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
15.00 - 18.00 Uhr