Geförderte Projekte der Stadt Neckarbischofsheim

Förderprojekt "KSI: Tausch nicht regelbarer Pumpen im Hallenbad Neckarbischofsheim"

Nationale Klimaschutzinitiative 
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasimmission leistet. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzinitiativen ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmern, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.
Die Stadt Neckarbischofsheim erhält für den Zeitraum vom 01.02.2020 bis 31.01.2021 Zuwendungen zum Tausch nicht regelbarer Pumpen im Hallenbad Neckarbischofsheim.
Hierbei werden die nicht regelbaren Pumpen gegen regelbare Hocheffizienzpumpen für das Beckenwasser im Hallenbad ausgetauscht, um Strom zu sparen und somit über die gesamte Lebensdauer 566 Tonnen CO₂ einzusparen. Dieser Tausch findet durch die Firma R. JORDAN GmbH Gewerbestraße 14 75053 Gondelsheim (www.jordan-wasseraufbereitung.de) statt. Die Maßnahme wurde am 14. Mai 2020 begonnen.
Diese Maßnahme wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.
Förderkennzeichen: 03K13448
PTJ: http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen 

Kontakt

Bürgermeisteramt Neckarbischofsheim
Alexandergasse 2
74924 Neckarbischofsheim

Telefon: 07263 / 607- 0
Fax: 07263 / 607- 99
info@neckarbischofsheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
15.00 - 18.00 Uhr